AGB

Buchungs- und Geschäftsbedingungen “Spirit of Life”, Induruwa, Sri Lanka

1. Anmeldung und Bezahlung
Sie haben sich für eine Buchung im Spirit of Life entschieden. Dankeschön.

Sie recherchieren zuvor Ihre Reise zu den gewünschten Daten. Ist ein interessantes Angebot für Sie dabei, kontaktieren Sie bitte uns und geben hierfür einige persönliche Daten an, die das Spirit of Life selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

Unmittelbar nach Eingang ihrer schriftlichen Anmeldung, erhalten Sie zunächst eine Email, in der Ihnen ein befristetes Angebot gesendet wird.

Ihre Reservierung gilt erst nach Einlage einer Anzahlung in Höhe von 20% des Kurpreises als verbindlich.
Die Anzahlung können Sie per Banküberweisung vornehmen. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Transaktionen nach Sri Lanka, auch die gesamten Überweisungsgebühren bezahlen, da sonst bei uns ein beminderter Anzahlungsbetrag eingeht. Bitte tragen Sie beim Verwendungszweck den Namen und das Aufenthaltsdatum ein.

Ist die Anzahlung fristgemäß eingegangen, können wir Ihnen die Buchungsbestätigung ausstellen und per Email zusenden. Der vollständige Kurbetrag wird am Anreisetag fällig. Die Zahlung erfolgt in bar.

Bitte beachten Sie: Wir akzeptieren nur Bargeld. Wir akzeptieren keine Kreditkarten.
Besondere Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie im Schriftverkehr unserseits bestätigt wurden.

2. Rücktritt
Bei Rücktritt oder Nichtantritt der Reise ist eine Stornogebühr fällig. Die pauschalen Gebühren sind bei weniger als 30 Tagen vor Reiseantritt 50 % des Vertragspreises. Bei mehr als 30 Tagen behalten wir uns die Anzahlung in Hoehe von 20% des Vertragspreises ein. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

3. Leistungen und Haftung
Unsere Ihnen zugesicherten Leistungen entnehmen Sie bitte unserer Leistungsbeschreibung. Die Anweisungen unseres Arztes sind zu befolgen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die einzelnen individuellen Kurbehandlungen nur durch den behandelnden Ayurveda-Arzt auf Ihren momentanen Gesundheitszustand hin verordnet werden.
Sri Lanka hat eine etwa 4000 Jahre alte eigenständige Tradition im Ayurveda, sowohl in den Behandlungen als auch in der Herstellung der Medizin. Diese deckt sich nicht mit den ayurvedischen Behandlungen Indiens oder Europas.

Unser Kurangebot dient Ihrer Gesundheitsvorsorge und ersetzt nicht die Behandlung eines akuten Leidens durch einen Krankenhausaufenthalt.
Für Behandlungen, die aus der Sicht unseres Arztes zu unterbleiben haben, sind ihrerseits keine Forderungen ableitbar.
Ansteckende Krankheiten werden bei uns nicht behandelt! Mit Ihrer Anmeldung sichern Sie uns zu, dass Sie nicht an einer ansteckenden Krankheit leiden.
Bitte beachten Sie, dass eine Ayurvedakur während einer Schwangerschaft nicht durchgeführt werden kann.
Es besteht kein Haftungs- und Gewährleistungsanspruch, es sei denn es liegt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vor.
Bei nicht in Anspruch genommenen Leistungen gewähren wir keine Rückerstattungen.
Für Störungen durch Orts- oder Landestypische Geräusche und Gerüche übernehmen wir keine Haftung.

4. Visa- und Zollbestimmungen
Die Einhaltung von Pass-, Zoll-, Visa- und evtl. Impfvorschriften liegen im Verantwortungsbereich der an- und abreisenden Personen.

5. Unstimmigkeiten während der Kur
Im Falle einer Leistungsstörung teilen Sie uns den auftretenden Mangel bitte unverzüglich schriftlich mit.
Wir sind bestrebt, diesen noch während Ihres Aufenthaltes zu beheben.

6. Check-In und Check-Out
Bitte beachten Sie, dass die Check in Zeit 12:00 Uhr mittags ist, die Check out Zeit ist 10:00 Uhr vormittags.